Radfahrer frei in Fußgängerzone

Nach Verzögerungen durch die Ablehnung der Weimarer Polizei sind jetzt die Anordnungen der Freigabe der Fußgängerzonen von 20:00 bis 9:00 durch die Straßenverkehrsbehörde umgesetzt worden.
Man darf jetzt in diesem Zeitraum die Fußgängerzone legal mit dem Rad befahren, mit angepasster Geschwindigkeit und der notwendigen Rücksichtnahme auf Fußgänger.

Der ADFC setzte sich dafür ein die Fußgängerzone immer freizugeben.

2011-05-29, [ep]

Update:

Es fanden nach Zeitungsberichten mittlerweile Kontrollen durch die Polizei statt, teils mit kostenpflichtigen Verwarnungen.

2011-07-14, [ep]

Gehwegfahren - NEIN DANKE!

Falschfahrer01Ein Verhalten das - oft berechtigt - an Radfahrern beanstandet wird, ist das Befahren von Gehwegen. Zu schnell und zu nah an Fußgängern, zu nah an Einfahrten und Eingangstüren und versteckt hinter geparkten Fahrzeugen scheinen es manche Radfahrer auf eine Kollision anzulegen.
Dabei ist das ordentliche Befahren der Fahrbahn sicherer und in unserem schönen von Staus wenig geplagten Weimar auch sehr viel schneller als das Herumgeeiere auf den oft schon für Fußgänger ungenügenden und teils zugeparkten Fußwegen.

weiter  »

2011-04-22, [ep]

Vier stationäre Geschwindigkeitskontrollen für Weimar

StarekastenMit Erstaunen nimmt der ADFC Weimar/Weimarer Land die Diskussion um die vier Blitzer in Weimars Stadtgebiet war. Der Sicherheitsgewinn von Temporeduktionen und deren Durchsetzung, insbesondere bei Kraftfahrern, ist unter Fachleuten unumstritten. Die Unfallhäufigkeit und die Unfallschwere sinkt und die Verkehrssicherheit steigt bis hinunter zu 30 km/h. Wichtig, gerade für externe Unfallbeteiligte wie Kinder.

vollständige Meldung  »

2010-09-09, [ep]

Umleitung: Schikane in der Buttelstedter Straße

Straßenverbot mit Zeichen 254

Schon auf der letzten AG Radverkehr am 21.04.2009 kündigte die Straßenverkehrsbehörde (StVB) an, dass die Holzbrücke über den Dürren Bach aufgrund der Baufälligkeit gesperrt würde. Die Brücke liegt im Zuge des straßenbegleitenden Radwegs von Schöndorf nach Weimar an der Buttelstedter Straße.

Details zur Umleitung/Sperrung Buttelstedter Str. »

2009-12-01, [ep]

Radwege im Weimarer Land – Bürgerinitiative erreicht erste Zusagen

adfc-Stand

Rund 350 Radfahrer kamen am 09. August in einer Sternfahrt aus den umliegenden Orten in Berlstedt zusammen, um von den Politikern zu hören, wie es jetzt konkret mit dem versprochenen Radwegebau weitergehen wird. Diesen Termin kurz vor den anstehenden Landtagswahlen ließen sich die Parteien nicht entgehen.

2009-08-27, [ph]

... weitere Details und Videos »

Rastenberger Tunnel wieder offen

Eingang vom Bahnhof

Mitte Mai 2009 wurde der Rastenberger Tunnel unter Weimars Bahnhof von Oberbürgermeister Wolf der Stadt Weimar feierlich wiedereröffnet. Nach einem langen Hickhack zwischen Bahn und Stadt....

2009-07-31, [ep]

ausführlich [update] »

Die AG-Radverkehr...

...ist ein interner Arbeitskreis der Stadt, zu der Interessenvertreter und interessierte Bürger eingeladen werden. Der ADFC nimmt seit Jahren regelmäßig an den Treffen teil, je nach Kapazität mit ein oder zwei Personen.
Themen sind konkrete Planungs- und Problemsituationen sowie Verbesserungsmöglichkeiten für den Radverkehr....

2009-07-31, [ep]

... mehr dazu »

Verkehrsentwicklungsplan

Deckblatt VEP

Die Stadt Weimar bat die Träger öffentlicher Belange um die Mitarbeit und einer abschliessenden Stellungnahme zur Fortschreibung des Verkehrsentwicklungsplans. In einer 9-Seitigen Stellungnahme bewertete der adfc-Weimar die Ausführungen anhand der Vereinsziele Förderung des sicheren und zügigen (Alltags-)Radfahrens.

2009-07-31, [ep]

... weitere Details »


© 2009-2017 adfc Kreisverband Weimar c/o Petra Venzke, Kaufstraße 9-11, D 99423 Weimar.
Email: info@adfc-weimar.de, Telefon:+49 3643 516630